Unsere fachlichen Grundsätze und Qualitätsstandards

Notrufarbeit ist eine emanzipatorische Arbeit für Frauen und Mädchen in der Tradition der neuen Frauenbewegung.

Frauennotrufe arbeiten seit 30 Jahren bundesweit gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen und für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.

Wir tragen mit unserer Arbeit und unserer Präsenz in der Öffentlichkeit dafür Sorge, dass sich die Situation für Frauen und Mädchen, die Vergewaltigung und andere sexualisierte und körperliche Angriffe erlebt haben, verbessert.

Der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) hat eine ‚Handreichung zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in der Beratungsarbeit der Frauennotrufe und Frauenberatungsstellen’ erarbeitet. Diese Handreichung beinhaltet eine systematische Darstellung der Qualität der Arbeit von Frauenberatungsstellen und Frauennotrufen.

Die Handreichung liegt als Broschüre vor und kann in der Geschäftsstelle des bff bzw. online bestellt werden.